Hotspot und freies Wlan

Aktuelles in Bezug auf die Abschaffung der Störerhaftung bei öffentliche Hotspots und freien Wlan-Zugängen:

https://www.mikrotik-store.eu/de/mikrotik-hotspot-freies-wlan

Für den vermehrten Einsatz von freiem Wlan (freies Surfen ohne Registrierung/Username und Passwort, durch das reine akzeptieren von Nutzerbedingungen), bei Veranstaltungen, Hotels, Nachtclubs, Diskotheken, Campingplätzen, Messen, Jugendherbergen, Gastronomie uvm. könnte man nun davon ausgehen, dass jetzt mehr Sicherheit für private/gewerbliche/nebengewerbliche/ Betreiber besteht, da diese in Zukunft Zugangsanbietern gleichgestellt werden sollen und somit bei der Störerhaftung außen vor bleiben, also bei Gesetzesverstößen von Nutzern nicht haften, solange sie mit diesen nicht nachweisbar zusammenarbeiten.
Bitte informieren Sie sich weitergehend über einen Rechtsanwalt oder über freie Informationsquellen, da wir für das oben genannte keine rechtliche Gewähr übernehmen können.

Beispielhafte, externe Links als Vgl.:
http://www.bmwi.de/DE/Themen/Digitale-Welt/Netzpolitik/rechtssicherheit-wlan.html
https://dejure.org/gesetze/TMG/8.html

Bei zahlungspflichtigen Hotspots könnte man nun auch darüber nachdenken, parallel freies Wlan bereitzustellen, dies aber mit verminderten Datentransferraten.

Beachten Sie hier auch unsere Mikrotik-Hotspot-Rubrik oder kommen Sie gerne mit ihren Fragen auf uns zu.

Schreibe einen Kommentar