Schlagwort-Archive: mikrotik wigig

Mikrotik – Wireless Wire Dish – RBLHGG-60adkit – Firmen- und Hausvernetzung

Mikrotik RBLGHGG-60ad kit – Wireless Wire Dish

Ab Werk vorkonfigurierter 60GHz Funklink mit dem 1Gbit/s Full Duplex (gleichzeitig hin und zurück!) auf bis zu 1500m realisiert werden kann. Auch bei starkem Regen ist idR keine Beeinträchtigung zu erwarten.

Hinweis: Mikrotik nutzt für die Gigabitübertragung den lizenzfreien 60GHz Bereich.

Hiermit lassen sich endlich auf einfachste Art und Weise Gigabit-Geschwindigkeiten realisieren ohne umständlich Kabel oder Glasfaser/LWL verlegen zu müssen:

  • Vernetzung des Firmen-Außengebäudes
  • Internet und Mediensammlung mit dem Nachbarn teilen
  • Zuleitung für den Hotspot
  • Schulgebäudevernetzung

Preis: Den Funklink samt Preis findet man in unserem Webshop – Trotz der beachtlichen Leistung und seiner Zuverlässigkeit, muss man hier gerade mal ca ~270€ brutto (weniger als 230€ netto) investieren.

Wie installiert man den Link:

Im Prinzip reicht die Montage an einem Mast (5cm Durchmesser max) und die frontale, bestmögliche Ausrichtung aufeinander:

Man zieht, wie hier ersichtlich, das Netzwerkkabel ein, verbindet es mit einem hörbaren einrasten mit dem Netzwerkport und verschließt vorne sauber die Kappe:


Auf dem hier ersichtlichen Aufkleber sind sowohl das Zugangspasswort (User= admin) sowie die Rolle des Geräts ersichtlich:

  • Master = Ausgehende Seite, Startpunkt
  • Slave = Zielpunkt

Die Ausrichtung erfolgt über die LEDs am aktivierten Gerät:

  • Pfeile = Hoch und runter
  • Pfeile R und L = Links und Rechts

Die Slave Seite, also die Gegenseite, verfügt ebenso über dieselben Ausrichtungs-Anzeigen, um ein komfortables aufeinander ausrichten zu gewährleisten:

Im Innenbereich verbinden wir die andere Seite des Netzwerkkabels mit dem PoE-Injektor und diesen mit dem Ethernet-Port am weiterverteilenden Endgerät (kann ein Switch, eine Bridge, ein Router oder Laptop/PC sein):


Kommen Sie gerne mit uns ins Gespräch:

sales at mikrotik – store . eu