Mikrotik – Powerline System nach dem IEEE 802.3/HomePlug AV Standard – PWR-Line AP (2,4GHz, Dual Chain, 2x2MIMO, Wlan AP)

  • Mikrotik PL7411-2nD – Powerline System nach dem IEEE 802.3/HomePlug AV Standard – PWR-Line AP (2,4GHz, Dual Chain, 2x2MIMO)

    802.11b/g/n WiFi AP mit einem einzigen Ethernet-Port und der Möglichkeit, sich über die Stromleitungen in Ihrem Haus mit anderen PWR-LINE-Geräten zu verbinden (Typ C Stecker, europäisch).

    Der PWR-Line AP ist ein kleiner Wi-Fi-Zugangspunkt, der als Zubehör zu Ihrem bestehenden Netzwerk für Orte, an denen Ihr Signal oder Ihr Kabel nicht erreichbar ist, entwickelt wurde. Das Gerät wird mit einem Netzstecker vom Typ C geliefert (wird häufig in Europa, Südamerika und Asien verwendet).

    Besonders nützlich in Häusern mit dicken Wänden, wo Sie die Wi-Fi-Versorgung auf Räume ausdehnen können, in denen das Signal schlecht ist, ohne Ihr Haus neu verkabeln zu müssen.

    Schließen Sie dieses Gerät einfach direkt an einen der LAN-Ports Ihres MikroTik-Routers an und fügen Sie einen weiteren irgendwo weiter in Ihrem Haus hinzu. Sie werden sich über die Stromleitungen miteinander verbinden. Sie können bis zu acht PWR-LINE-Geräte installieren, um Ihr Netzwerk weiter auszubauen.

 


Mikrotiks Powerline System wird vom bekannten RouterOS betrieben und somit sind dort auch alle bekannten Features nutzbar, bis hin zur Administration über die Winbox. Mit diesem System können nun auch stellen im Gebäude erreicht werden, die nur über das Stromnetzwerk erschlossen wurde, nicht aber über reguläre Netzwerkverkabelung. Bis zu 8 Geräte können direkt miteinander verbunden werden. Eine Einbindung in ein Capsman-System ist zu empfehlen und ohne Probleme realisierbar

Ein paar kleine Hinweise:

  • Wir haben die Geräte getestet und das syncen (miteinander koppeln) geht ganz einfach, indem man auf beiden Geräte, nach dem booten, seitlich den “Sync” Button für ca 2Sek drückt (die Anleitung spricht von 0,5-3Sek, bei uns hat es mit ca 2Sek drücken gut geklappt). Danach leuchtet für 120Sek das orangene Licht, der Koppelungsvorgang wird währenddessen durchgeführt. Es ist zu beachten, dass die Geräte im selben Stromkreis/Phase verbunden sind, da sie sich sonst nicht verbinden können.
  • Weitergehende Hinweise sind auf der in der Packung enthaltenen Anleitung oder im Wiki zu finden: https://wiki.mikrotik.com/wiki/Manual:Interface/PWR_Line
    • Die Fragen taucht vielleicht bei dem ein oder anderen auf: Das Powerline Interface verfügt über eine eigene Firmware (siehe Interface/pwr-line1/PLC -> FW-Version. Im Wiki findet sich hierzu ein Ablauf für das Upgrade: https://wiki.mikrotik.com/wiki/Manual:Interface/PWR_Line#Menu_specific_commands .
    • Zum jetzigen Zeitpunkt (17.01.2019) handelt es sich hierbei um die aktuellste FW Version: 1.4.0(24-20180515-CS)